Termindaten

1901V02
Musikmentoren-Schulung für Schüler*innen - Ein Einstieg in die Chor-, Band- oder Orchesterleitung und App-Music


Kategorien

Nachwuchsförderung, Ensembleleitung, Lehrgänge und Qualifizierungen
Termin

31.01.-02.02.2020 Phase I (Orientierungsphase)
28.02.-01.03.2020 Phase II
24.04.-26.04.2020 Phase III
05.06.-07.06.2020 Phase IV
14.08.-16.08.2020 Phase V (Abschlussphase)
Beginn jeweils Freitag 14:30 Uhr, Ende jeweils Sonntag 13:30 Uhr
Ort

Landesmusikakademie NRW e.V.
Steinweg 2
48619 Heek-Nienborg
Deutschland
Anmeldeschluss

08.01.2020 08:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

31,00 Euro - Orientierungswochenende
inkl. Unterkunft im Mehrbettzimmer / Verpflegung - die weitere Teilnahme kostet 124,- Euro für die restlichen Phasen (inklusive Unterkunft/Verpflegung), Stipendien auf Anfrage möglich.

Inhalt

Du bist mind. 15 und max. 18 Jahre alt, singst gern oder spielst ein Instrument oder produzierst Musik auf andere Weise? Du möchtest nicht nur in der Gruppe musizieren, sondern auch Teile der Proben selber anleiten, dirigieren  oder Musikprojekte initiieren? Dann bieten wir dir die Musikmentoren-Schulung an der Landesmusikakademie NRW an. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab der Sekundarstufe I.

Du erhältst an fünf Wochenenden Einblick in folgende Themen:
  • Grundlagen der Gruppenleitung 
  • Gruppenmusizieren mit und ohne Noten 
  • Chor- und Ensembleleitung
  • Probenarbeit und Einstieg in das Dirigieren
  • Musiktheorie, Gehörbildung
  • Arrangieren  
  • Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit
  • Tontechnik
Du wählst einen von folgenden drei Schwerpunkten und lernst auch viel aus den anderen Bereichen: 
  • Singen/Chorleitung
  • Ensembleleitung instrumental
  • Mediengestütztes Musizieren/App-Music
Die Wochenenden sind praktisch orientiert. Erwartet wird, dass du in der Schulzeit dazwischen das Gelernte ausprobierst (unterstützt durch deine*n Musiklehrer*in). Die Erfahrungen werden dann ausgetauscht und miteinander beraten. Als Abschluss denkst du dir ein Projekt für deine Schule aus und führst es durch - darüber berichtest du dann in der letzten Phase der Mentoren-Schulung.

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme ist:
  • Mindestalter 15 Jahre, Höchstalter 18 Jahre
  • Musikerfahrung - auch im Ensemble (zum Beispiel im Chor, im Orchester, in der Band oder mit digitalen Medien) - übrigens sind Notenkenntnisse nicht unbedingt nötig
  • Interesse an Gruppenleitung  
  • grundlegende Kenntnisse allgemeiner Musiklehre
  • ein Motivationsschreiben von dir selbst (ein PDF mit Tipps dazu findest du weiter unten zum Download)
  • eine Empfehlung durch deine Schule (ein PDF mit Fragen an deine Lehrkraft steht auch zum Download weiter unten)
  • eine Bestätigung der Möglichkeit, in den Zeiten zwischen den Schulungsphasen assistierend eine Musikgruppe an deiner Schule leiten zu können (das bestätigt dein Lehrer im Empfehlungsschreiben)

Ablauf

ACHTUNG: Der Beginn wurde verschoben, die Schulung beginnt nicht wie ursprünglich geplant im November 2019 sondern Ende Januar 2020!

Im Verlauf des Lehrgangs werdet ihr die Inhalte entlang eurer Interessen und Bedürfnisse mitgestalten. Gearbeitet wird in Gruppen und Kleingruppen (auch selbständig) mit praktischen Übungen, Impulsreferaten, Präsentationen, Beobachtungsaufgaben, Reflexionsphasen und Feedback. Wir erwarten, dass ihr euch mit euren künstlerischen und musikalischen Ideen aktiv einbringt. 

Die erste Phase vom 31.01.- 02.02.2020 dient zur Orientierung und zum Einstieg in die unterschiedlichen Lernfelder, Dozent*innen erhalten einen Einblick in den Entwicklungsstand der Teilnehmenden. Nach Besuch der Orientierungsphase erfolgt die endgültige Zusage zur kompletten Schulung durch die Teilnehmenden. So können die Lehr- und Lerninhalte der zukünftigen Kursphasen feinjustiert und an den Teilnehmerkreis angepasst werden. Im Bedarfsfall können individuelle Voraussetzungen abgeklärt und besprochen werden.   

Abschluss

Wenn ihr folgende Kriterien erfüllt, erhaltet ihr ein Zertifikat:
  • Besuch von mindestens 80% der Lehrgangsveranstaltungen 
  • praktische Erprobungen im eigenen Umfeld 
  • schriftliche Reflexion 
  • Präsentation eines im schulischen Umfelds durchgeführten eigenen Projekts (Bilder, Video, Bericht)
  • Abschlussgespräch über Erfahrungen und Fortschritte, die du innerhalb des Lehrgangs gemacht hast
Die Schulung wird durch das Ministerium für Schule und Bildung NRW gefördert, Kooperationspartner sind der BMU NRW und die Hochschule für Musik und Tanz Köln.
Träger

Landesmusikakademie NRW e.V.
Kooperationspartner

Bundesverband Musikunterricht Landesverband NRW, Hochschule für Musik und Tanz Köln